Textversion

Allgemein:

Startseite

Termine zur Berufsorientierung

Anfrage freier Ausbildungsplatz

Projektpartner

Kontakt

Impressum

Am Donnerstag, d. 12.04.2018 sind unsere angehenden sozialpädagogischen Fachkräfte der Teilzeitausbildung im SOS Kinderdorf eingeladen, an einem Podiumdiskurs zum Thema: "Daumenbettler, Influencer, Clicktivism - wie gesund ist unsere Demokratie".

Treffpunkt der Erz 17Tz: Parkplatz SOS Kinderdorf, Rottmannsdorfer Str. 43, 08064 Zwickau, bitte gegen 8.30 Uhr einfinden
Beginn: 9.00 Uhr
Ende: ca. 12.30 Uhr (der Tag endet hier!)


Abgeordnetenwatch, Blogs, Crowdfunding, DoS-Attacken, E-Consulting, E-Participation, E-Petition, eVoting, Wikis, YouTube Channels – die Möglichkeiten vom Sofa aus in der virtuellen Welt mitzumischen sind vielfältig. Clicktivism wird das Phänomen genannt, das gesellschaftliches Engagement vom Computer aus möglich macht. Klicks und Likes – Schmierstoff der Demokratie?
Was auf den ersten Blick wie das Ei des Kolumbus erscheint, Jugendliche für gesellschaftliche Beteiligung und Politik zu begeistern, betrachten Skeptiker als den Anfang vom Ende demokratischer Entwicklung. Denn zwischen „Must-have-Blogs„, „Most Popular YouTube Video Challenges„ und Opinion Leader Blogs der NGO’s erstreckt sich das weite Feld der Meinungsmache im Internet.
Sogenannte „Influencer„ nutzen das Medium zur Stimmungsmache. Von Unterhaltung über Werbung bis zur politischen Meinungsbildung wird auf YouTube und Co. alles verbreitet. Nicht immer ist den Konsumierenden klar, was sie gerade sehen und wie die scheinbaren Fakten ihre Sicht auf die Welt verändern.
Vertreterinnen und Vertreter aus Pädagogik, Forschung, der YouTube – Szene und Medienbranche stellen sich in kurzen Statements und anschließend auf dem Podium gemeinsam mit Ihnen der Frage: Wo steht die Kinder- und Jugendhilfe mit Blick auf die WIKIalisierung von Fakten – und: Ist unsere Demokratie in Gefahr? Dabei geben Sie Einblicke und Aussichten wie sie zu der Herausforderung „Medienkompetenz 2.0„ stehen.

Auf dem Podium sind vertreten:
 Philipp Senkbeil (Director allyance & Video Production bei webedia productions)
 NN – VertreterIn der YouTube Szene
 Prof. Dr. Roland Bader Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
 Dr. Vincent Richardt, Ressortleitung Pädagogik SOS-Kinderdorf e.V.
 André Sobotta, Landesfilmdienst Sachsen e.V.

Veranstaltungsbegleitung:
Heico Engelhardt, Einrichtungsleitung KD Zwickau
Dr. Karen Silvester, Referat Angebots- und Qualitätsentwicklung