Textversion

Sie sind hier:

Weihnachtsmärchen 2017/18

Eröffnung des Schuljahres 2017/18

Kinderfest 2017

Weihnachtsmärchen 2016/17

11.11.2016

Unterstützung SOS-Kinderdorffest

Abschluss- und Eröffnungsfeier 2015/16

Kinderfest 2016

Weihnachtsmärchen 2015/16

Eröffnungsfeier 2015/16

11.11.2015

Abschlussfeier 2014/15

Kinderfest 2015

Weihnachtsmärchen 2014

"Mehr Männer in Kitas"

Medienqualifizierung

Allgemein:

Startseite

Termine zur Berufsorientierung

Anfrage freier Ausbildungsplatz

Projektpartner

Kontakt

Impressum

Ein gelungenes Fest, Dank der vielen Helfer und natürlich der zahllosen Kinder.

Anlässlich des Kinderfestes "25 Jahre SOS-Kinderdorf Zwickau" konnten unsere angehenden Erzieherinnen und Erzieher zeigen, was sie bisher in der Ausbildung gelernt haben. Nahezu 40 Schülerinnen und Schüler betreuten die aufwendig vorbereiteten Stationen mit klientel- und altersspezifischen Aktivitäten. So konnten auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderdorfes diesen Tag voll und ganz genießen.

Zur feierlichen Eröffnung, an der u.a. auch die Sozialministerin Barbara Klepsch und die Zwickauer Bürgermeisterin, Frau Dr. Findeiß teilnahmen, führten die Erz 14 ein tolles Rahmenprogramm durch. Tanz, Theater und musikalische Einlagen begeisterten das Publikum.

Anschließend unterstützten unsere Fachschülerinnen und -schüler im Rahmen der kultur-kreativen Arbeit die Kinder u.a. an der Lego-Station, beim Malen und Basteln und auf der Slackline. Weiterhin konnten sich die Kinder u.a. bunt schminken lassen und sich in der Jurte bei selbstgemachter Musik entspannen. Natürlich waren auch unsere mittlerweile weit bekannten Clowns mit dabei. Diese modellierten den ganzen Tag fleißig kleine Luftballonfiguren zur Freude der Anwesenden.

Der Leiter des SOS-Kinderdorfes, Herr Engelhardt, war hochzufrieden und bedankte sich mehrmals bei allen Beteiligten. In Zukunft wünscht er sich eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit der BFS Wildenfels, sei es in Projekten oder im Rahmen der Praxiskooperation.

Die Schulleitung der BFS Wildenfels bedankt sich ebenfalls bei den involvierten Lehrkräften und natürlich bei den Fachschülerinnen und -schülern für die geleistete hochprofessionelle Arbeit.